Partnerschaft lebt von Begegnung

Drei weitere Pakete für das Solarlampenprojekt sind in Damongo angekommen. Die Lampen sind sehr begehrt. In der Außenstation Murugu gibt es noch kein Stromnetz. Verständlich, dass sich die Frauen dort sehr dankbar für ihre Leihlampenzeigen.


 Tag für Afrika der Kardinal-von-Galen-Schule                                                                                    

Zur offiziellen Spendenübergabe der KvG-Gesamtschule am Dienstag, den 16. Januar 2018 sind Joseph Wältring und Anna Fleischer erschienen. Sabine Pieper-Nathaus war neben der Direktorin, einigen Schülern und der Presse auch vor Ort. Sie präsentierte Fotos vom Tag für Afrika und der Children-Christmas-Party. Das Ergebnis war überragend!


  • Vom 16. - 27. Februar 2018 besuchten Udo und Anne Dömer, Waltraut Ruland, Ele Gaskell, Gustav u. Annegret Schulte-Sutrum und Ruth Schulte-Sutrum unsere Partnergemeinde.


Eine ganze Zahnarztpraxis ging auf Reisen:                              Zusammen mit Dr. Marita Feuersträter aus Nordwalde und Dr. Ernst Graf mit Ehefrau Ilse Worms-Graf aus Münster reiste eine komplette Ausrüstung gut verpackt im Oktober 2016 von Nordwalde über Amsterdam nach Accra in Ghana. Von dort ging es über staubige Straßen in den Norden Ghanas nach Damongo. 

  • Im West Gonja Hospital nahe Damongo haben beide Zahnärzte eine Woche lang unentgeltlich Zahnbehandlungen durchgeführt. Schließlich konnte die dort angestellte Dentistin, Mary Grace, noch Unterstützung gebrauchen. Und natürlich benötigte sie die umfangreiche gespendete Ausrüstung an Instrumenten, Material und Medikamenten als Grundausstattung für die wichtigsten Behandlungen. Mit diesen Spenden gelang praktische Hilfe zur Selbsthilfe, ganz im Sinne der Dental Volunteers, einer Organisation, die weltweit  mit mobilen Praxiseinheiten für eine Grundversorgung eintritt.

vlnr: Dr. Marita Feuersträter, Dr. Remy, Mary Grace mit Tochter,  Ilse Worms-Graaf, Dr. Ernst Graaf



Silbernes Jubiläum der Partnerschaft zwischen St. Dionysius Nordwalde – St. Anne’s Damongo.    Ein Fest über Grenzen hinweg. 

Am Sonntag, dem 6. Mai 2018 feierte die Gemeinde St. Dionysius Nordwalde das 25-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft mit der Gemeinde St. Anne’s  in Damongo.

Zu diesem Fest war die gesamte Gemeinde herzlich willkommen, natürlich auch die, die als Ehemalige an der Partnerschaft mitgewirkt haben, und die Kinder und Jugendlichen, die über ihre Schulen an der Partnerschaft Anteil haben, nicht zuletzt auch die Sponsoren, die durch ihre Spendenbereitschaft am Gelingen von unterschiedlichen Projekten beigetragen haben.

Der „Freundeskreis Ghana“ hatte fünf Gäste aus der Partnergemeinde eingeladen. Es waren dies der neue Gemeindepriester Father Felix, außerdem Mr. Jonas Bore und Mr. John Kipo Kaara vom Komitee für den Bildungsfonds, ferner als Mitglieder ihrer Frauengemeinschaft Mrs. Anne Bakari und Mrs. Florence Tuonianuo. Zum Festakt kamen außerdem noch Gäste des Bistums und anderer Partnergemeinden.

Unter reger Beteiligung des Gemeinde trafen sich die Festteilnehmer nach dem Dankgottesdienst auf dem Kirchplatz zu regem Austausch bei "Speis und Trank" und unterhaltsamem Spiel.


Besuch aus Damongo im Mai 2018:

Anlässlich unseres 25-jährigen Partnerschafts-Jubiläum hatten wir den Besuch von 5 Gästen aus Damongo:

                  1. Father Felix Kuulare -Kathedral Administrator

                  2. Mr. John Kipo Kaara - Mitglied des Bildungskomitees
                  3. Mr. Jonas Bore - Mitglied des Bildungskomitees
                  4. Mrs. Anne Bakari - Mitglied der St. Anne Frauengemeinschaft
                  5. Mrs. Florence Tuoninuo - Mitglied der St. Anne Frauengemeinschaft
Für Gastgeber und Gäste war es erfreulich, Gelegenheit zu haben, an Veranstaltungen des Katholikentages in Münster teilnehmen zu können.